Makler Rahnsdorf Köpenick
Grundbesitz-Service Inh. Bernd Marvan | 12589 Berlin, Püttbergeweg 145 | Tel.: 030 - 641 69 705  oder  0177-244 78 88                                  © Copyright
Grundbesitz-Service Immobilien - Hausvertrieb - Hausverwaltung
Kundentelefon: 030-641 69 705
Unsere Geschäftsbedingungen Maklervertrag     Mit Inanspruchnahme der Maklertätigkeit oder Aufnahme von Verhandlungen mit dem Verkäufer aufgrund unseres Angebotes kommt der Maklervertrag mit dem Kaufinteressenten unter nachfolgenden Bedingungen zustande. Angebot     Das Angebot des Maklers versteht sich freibleibend, unverbindlich und ist ausschließlich für den Empfänger bestimmt. Jede Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig und birgt Schadensersatzpflicht in sich. Tätigkeit     Der Makler ist berechtigt, für beide Seiten des beabsichtigten Vertrages tätig zu sein. Haftung     Die Angebote basieren auf uns erteilte Informationen. Trotz gewissenhafter Prüfung kann eine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit nicht übernommen werden. Die jeweilige Zwischenverwertung behalten wir uns vor. Provision     Unser Provisionsanspruch entsteht, sobald aufgrund unseres Nachweises oder unserer Vermittlung ein Vertrag zustande kommt. Entsprechend ist der Auftraggeber verpflichtet, uns umgehend über das Zustandekommen und über die jeweiligen Vertragsabschlußbedingungen des von uns angebotenen Objektes zu informieren. Die Provision ist mit Abschluss des Vertrages fällig und vom Käufer/Mieter zu zahlen und beträgt inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer bei:     - Ankauf 7,14 % des Kaufpreises     - Verkauf ein jeweils individuell auszuhandelnder Prozentsatz     - Vermietung 2,38 Monatskaltmieten bei Wohnraum sowie 3,57 Monatskaltmieten bei Gewerberaum/-fläche     - Erbbaurecht 7,14 % des auf die gesamte Vertragszeit entfallenden Erbbauzins     - Hypothekendarlehen 3,57 % der Darlehenssumme Gewichtigkeit     Dem Abschluss eines Kaufvertrages entsprechen der Erwerb im Zuge einer Zwangsversteigerung, die Übertragung von realen oder ideellen Anteilen sowie Erwerb eines anderen Objektes des Verkäufers, weiterhin Kauf statt Miete und umgekehrt, Erbbaurecht statt Kauf. Beurkundung     Der Makler nimmt am Vertragsabschlußtermin teil und hat Anspruch auf eine Ausfertigung der Kaufurkunde bzw. des Mietvertrages. Widerrufsbelehrung     Mit dem Anfordern und dem Erhalt unseres Exposés inklusive der genauen Objektanschrift gehen Sie einen ordentlichen Maklervertrag mit uns ein und verzichten hiermit vorzeitig auf Ihr gesetzliches Widerrufsrecht (BGB § 355). Sie beauftragen uns somit ausdrücklich sofort, vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung unserer Dienstleistungen zu beginnen. Unser Provisionsanspruch entsteht wie bisher erst mit Abschluß des notariellen Kaufvertrages. Sonstiges     Für den Verkäufer nehmen wir keine Zahlung in Empfang. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen einer beidseitigen Bestätigung. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages nichtig sein, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. April 2017